Hessischer Bildungsserver / LAKK Studienseminar für Gymnasien in Marburg

Grundlagenpapiere (als Anhang zum Mentorenleitfaden)

Strukturmodell des Studienseminars zur modularisierten AusbildungAV = nicht bewertete, obligatorische Ausbildungsveranstaltung
M = bewertetes Modul
allgemeinpädagogische Module:
- M3: EBB = Erziehen, Beraten, Betreuen
- M4: LLG = Die Lehr-und Lernkultur innovativ Gestalten
- M7: DFB = Diagnostizieren, Fördern, Beurteilen
BRB = Beratung - Reflexion - Berufsrolle (durch schulnahe Ausbilderinnen und
Ausbilder an den Schulen; ehemals: Schulseminarleitung)

Beratungskonzept der Schulnahen Ausbilderinnen und Ausbilder
Die Schulnahen Ausbilderinnen und Ausbilder haben sich auf dieses Beratungskon-
zept geeinigt, das eine kontinuierliche, professionelle Prozessbegleitung der LiV ge-
währleisten soll.

Ein Leitfaden für einen kompetenzorientierten Unterrichtsentwurf
Vgl. Vorwort hierzu. Zur Reduzierung der steigenden Arbeitsbelastung der LiV sowie der
Ausbilderinnen und Ausbilder wird bei einem der zwei bewerteten Unterrichtsbesuche
im Fachmodul bzw. allgemeinpädagogischen Modul sowie bei BRB-Unterrichtsbesu-
chen eine Skizze benutzt.

Bewertungsmatrix des Studienseminars (Flyer, Broschüre)
Die Bewertungsmatrix dient als gemeinsame Grundlage für die Ausbilderinnen und
Ausbilder; durch den gleichen Sprachgebrauch werden gemeinsame Leitlinien be-
tont und vereinheitlicht. Die Matrix wird in den Modulen durch Beispiele und Lernauf-
gaben anschaulich und erfahrbar gemacht sowie als Instrument der Unterstützung
individueller Lernwege bei gemeinsamer Zielsetzung benötigt.
Die farblichen Nuancen verdeutlichen die komplexer werdenden Anforderungen an
die LiV vom Hauptsemester 1 bis zum Examenssemester. In den Unterrichtsreflexionen
sind die LiV aufgefordert, sich an der Matrix zu orientieren.

Gemeinsames Grundlagenpapier zum Kooperativen Lernen des Studienseminars
Nach einem mehrjährigen, multilateralen Comeniusprojekt, *CoMet*, zum Koopera-
tiven Lernen in Unterricht, Ausbildung und Fortbildung haben sich die Ausbilderinnen
und Ausbilder am Studienseminar Marburg über gemeinsame Grundlagen koopera-
tiven Lernens in Unterricht und Ausbildung verständigt.